Über mich

Mein Name ist Michael Ammann

Ich wohne und lebe in der Schweiz, seit nun etwas mehr als 30 Jahren.
Tagtäglich verrichte ich meine Arbeit an einem Computer und entwickle Software in verschiedenen Teams an verschiedenen Projekten bei unterschiedlichen Firmen.
Im Alter von ca. 12 Jahren filmte ich die Fortschritte meiner Kollegen beim Skateboarden und sie meine. Zwischendurch fotografierte ich, dies aber nur im kleineren Rahmen. So begann ich mich mit der Technik vertraut zu machen und schulte mein Auge durch den Sucher.
Weiter folgten kleinere Filme im Kollegenkreis und später im Wiederholungskurs (WK) des Militärs, erhielt ich die Chance an jedem WK einen Film zu erstellen.
Im 2013 kaufte ich mir die Canon 70D zum filmen und fotografieren.
Vor rund drei Jahren machte es klick und ich begann intensiv zu fotografieren und mich für dieses Thema noch mehr zu interessieren.
Nach dem Start folgten kleinere Aufträge in der damaligen Firma, in der ich arbeitete. Daneben gab es viele Events des Samaritervereins in Roggwil, die ich begleiten durfte im Inn- und Ausland, sowie diverse Geburtstage. Im 2017 dann, das erste grosse Hochzeit.
Ich fotografiere gerne Personen und deren Emotionen bei Hochzeiten und anderen grossen Events. Daneben kommt meine Kamera (seit anfangs 2018 nun eine Canon 5D Mk IV) auf jede Reise mit!

Um auf dem Laufenden zu bleiben und neue Leute kennen zu lernen, besuche ich hin und wieder diverse Kurse: